Jetzt spenden

AKTUELL

02.02.17
Bildungsreise nach Armenien

Armenien, so groß wie das Bundesland Brandenburg, gelegen zwischen dem Armenischen Hochland im Nordosten und dem Kleinen Kaukasus am Südrand ist ein ausgeprägtes Gebirgsland. Von Jerevan aus werden wir im Rahmen einer Bildungsreise das für uns noch unbekannte Land erschließen.

Wir werden Klöster, Kirchen, Kathedralen und Moscheen besichtigen, Gedenkstätten ansehen, Museen besuchen, auf den höchsten Berg Armeniens, den Aragats, fahren, auf dem höchstgelegenen See der Welt, dem Sevansee eine Bootsfahrt unternehmen und durch den Nationalpark Dilidschan wandern. Begegnungen mit Einheimischen, zu denen wir schon jetzt Kontakte geknüpft haben, fachkundige Führungen, ein komfortabler Reisebus, gute Hotels und Restaurants und eine gute Gemeinschaft versprechen schon jetzt eine gute Reise.

Vom 2. bis 9. Mai 2017
mit Pastor Rolf-Dieter Seemann und Helga Frieber.

Information und Anmeldung (bis 2.2.17) bei
Rolf-Dieter Seemann, Bei der Petrikirche 2, 20095 Hamburg
Telefon: 040 / 32 57 40-14

 

Hier können Sie sich den Flyer und das Anmeldeformular herunterladen.

 

nach oben