Jetzt spenden

AKTUELL

11.04.17
Telemann-Jahr in St. Petri

In diesem Jahr gedenkt die Musikwelt des 250. Todestages Georg Philipp Telemanns. Aus diesem Anlass gibt es eine Vielzahl von Veranstaltungen mit Telemanns Musik in St. Petri.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Telemann-Veranstaltungen bei uns in der Hauptkirche St. Petri.

 

nach oben

07.05.17
Sardische Vokalmusik trifft Jazzsaxophon

Am 7. Mai um 20 Uhr sind die sardischen Cantores de Gartéddi  und der Jazz-Saxophonist Andreas Burckhardt in  St. Petri. Diese einzigartige musikalische Kombination entstand 2006, als Burckhardt fasziniert von der Kraft der sardischen Gesänge den Leiter der Cantores Angelo Pisanu bat, den Chor improvisierend begleiten zu dürfen. Seither sind sie mehrfach auf Sardinien aufgetreten. Die Cantores stehen in einer über Jahrhunderte hinweg mündlich überlieferten Sangeskultur, die liturgische Texte in Latein und Sardisch vierstimmig umsetzt. Burckhardt nimmt den kraftvollen Sound auf und improvisiert.

 

nach oben

14.05.17
Ehrenamtsgottesdienst

Am Sonntag, 14. Mai um 10 Uhr laden wir alle ehrenamtlichen MitarbeiterInnen aus St. Petri herzlich zum Ehrenamtsgottesdienst ein. Wie in den vergangenen Jahren werden die neuen MitarbeiterInnen in ihren Dienst eingeführt. Ob im BSZ, der „Gesichtergruppe“, den Chören, der Stiftung „Mensch in Not“, im Büros, im Archiv, bei der Abendgemeinde oder im Kirchengemeinderat: Die Hauptkirche wird durch ihren ehrenamtlichen Dienst gestützt und getragen. Alle ehrenamtlich Mitarbeitenden sind eingeladen, an Salbung und Segnung teilzunehmen. Im Anschluss an den Gottesdienst wird es einen kleinen Sektempfang im Saal im St. Petri Haus geben.

 

nach oben

21.05.17
Uraufführung: "Mut-Christen"

Die Jugendkantorei ist derzeit mit Spaß bei einem Projekt des Kirchenkreises Hamburg-Ost dabei. Unter dem Arbeitstitel „Mut-Christen“ haben 60 Jugendliche gemeinsam mit ihren Chorleitern und mehreren Dozenten ein neues Stück geschrieben. Auf der Grundlage des Luther-Liedes „Nun freut euch, lieben Christen g’mein“ sind neue Texte entstanden. Aus Anlass des Reformationsjubiläums werden sie erstmals an Rogate gesungen, gerappt und getanzt. Im Anschluss ist ein Smartmob auf dem Rathausplatz geplant.

Am Sonntag, 21. Mai,  um 10 Uhr

 

nach oben