Jetzt spenden

AKTUELL

28.01.15
3.333. Stunde der Kirchenmusik

Am Mittwoch, 28. Januar um 17.15 Uhr findet die 3.333ste Stunde der Kirchenmusik statt. Aus diesem Anlass präsentieren wir ein festliches musikalisches Programm mit unterschiedlichen Facetten der Kirchenmusik. Grußworte aus Stadt und Kirche werden die Veranstaltungsreihe würdigen, die seit 1948 wöchentlich bei freiem Eintritt stattfindet. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch im Südschiff der Kirche. Die Mittwochsmesse muss daher an diesem Tag einmal ausfallen.

 

nach oben

20.02.15
45 Jahre BSZ – Beratung und Seelsorge für die Stadt

Wir freuen uns, Prof. Arist von Schlippe an unserem 45. Jahrestag zu Gast zu haben. Der Psychotherapeut, Autor des "Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung" und Hochschullehrer spricht zur Frage der beraterischen Wirksamkeit im Karussell der Erwartungen.

Der Hintergrund:

Wir leben in einem Geflecht von Erwartungen. Die Erwartungen, die wir an uns selber stellen, machen nur einen kleinen Teil darin aus – und nicht unbedingt den wirksamsten. Viel stärker noch leiten uns oft unsere Vermutungen über das, was andere von uns erwarten. Und schnell wird das Geflecht zu einem Spannungsfeld.

Die teils offenen, teils verdeckten Erwartungen können zu einer übermäßigen Selbsteinschränkung führen und unsere Handlungsfähigkeit herabsetzen. Und sie können Menschen in die Beratung führen. Damit Berater ihre Handlungsfähigkeit behalten, hat von Schlippe das „Auftragskarussell“ entwickelt. Das ist eine Methode, um verschiedene Erwartungen, und auch blockierte Beratungsprozesse zu klären.

Arist von Schlippe wird in seinem Vortrag auch die spezifischen Erwartungen an eine offene Beratungsstelle in der Großstadt ausloten.

-------
Das Programm


Freitag, 20. Februar 2015
um 19 Uhr

Begrüßung
Pastor Reinhard Dircks
Leiter des Beratungs- und Seelsorgezentrums der Hauptkirche St. Petri

Vortrag und Gespräch
„Im Karussell der Erwartungen wirksam bleiben“
Prof. Dr. Arist von Schlippe
Universität Witten-Herdecke

Moderation: Dipl.-Psych. Matthias Schmidt
Beratungs- und Seelsorgezentrums der Hauptkirche St. Petri

Stehempfang im Südschiff der Kirche

Musikalisches Rahmenprogramm
Sixmix-Männer a cappella

Ort:
Hauptkirche St. Petri
Mönckebergstraße/Ecke Bergstraße

Eintritt:
10 Euro, nur Abendkasse ab 18 Uhr

Mit diesem Abend beschließen wir den ersten Schritt unserer Öffentlichkeitskampagne – Öffnet externen Link in neuem Fenstersiehe – Ihr Eintritt und Ihre großzügige Spende für Wein und Schnittchen sollen diese unterstützen! Vielen Dank.

 

nach oben

20.02.15
Passionsandachten

Wie in den vergangenen Jahren laden wir an den sechs Freitagen der Passionszeit zu Andachten im Altarraum der Kirche für rund eine halbe Stunde ein. Anhand der Passionsgeschichte Jesu werden die Petri-Pastoren verschiedene Gesichter des Leids damals und heute anschauen und bedenken. Zum Abschluss der Passionszeit sind alle willkommen am Tisch des Herrn – zum Feierabendmahl am Gründonnerstag, zu dem – wie im Vorjahr – wieder eine Fußwaschung gehört. Die Tische sind wieder festlich gedeckt. Jeder ist willkommen, „im Angesicht der Feinde“ (Psalm 23) Platz zu nehmen, leibliche und geistliche Speise zu teilen
und sich „voll einschenken“ (Ps. 23) zu lassen und so dem Leiden zu trotzen.

 

Freitags, vom 20. Februar bis 27. März jeweils um 17:15 Uhr
und Donnerstag, 2. April um 18 Uhr

 

nach oben

20.02.15
Neuer Termin fürs Offene Gospelsingen

Das Offene Gospelsingen im Saal der Hauptkirche St. Petri hat einen neuen Termin und findet von nun an immer am 3. Freitag im Monat von 19.30 bis 21.00 Uhr statt. Der nächste Termin ist am 20. Februar um 19:30 Uhr. Die Leitung liegt bei Thomas Faßnacht. Jeder ist herzlich willkommen.

 

nach oben

22.02.15
Nachfolge von Hauptpastor Christoph Störmer

Die Amtszeit von Hauptpastor Christoph Störmer endet im November 2015 wegen seines Ruhestands. Der Abschiedesgottesdienst wird am 1. November um 15 Uhr sein. Die Hauptpastorenstelle wurde neu ausgeschrieben. Ende Februar bis Anfang März werden sich die Kandidatinnen und Kandidaten für das Hauptpastorenamt, die im April bei der Synode zur Wahl stehen, in den Sonntagsgottesdiensten vorstellen.

 

An den Sonntagen, 22. Februar 2015 und 1. März 2015 und jeweils um 10 Uhr

 

nach oben