SCHLIESSEN

Losung des Tages

Friday, 17. September 2021

Lobet den HERRN, alle seine Werke, an allen Orten seiner Herrschaft! Lobe den HERRN, meine Seele!

mehr

Suche

Nacht der Kirchen: Eröffnung in der Hauptkirche St. Petri

13.09.2021 | Am Sonnabend, 18. September, um 19 Uhr wird die Nacht der Kirchen in St. Petri eröffnet mit Hamburgs Erstem Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher, Bischöfin Kirsten Fehrs, Weihbischof Horst Eberlein, Uwe Onnen, Vorsitzender der ACKHH, und Propst Dr. Martin Vetter.

Die Eröffnung wird live auf Youtube zu sehen sein und auf der Website der Nacht der Kirchen. Anschließend ab 20 Uhr gestaltet Brot für die Welt ein Programm aus Informationen und einem Poetry-Slam zu Kinderarbeit und Kinderrechten, Rundgängen zu Obdachlosigkeit, Musik und Gebet.

Das Programm (Programm herunterladen)

Nacht der Kirchen - „Komm, wie Du bist“

19:00-20:00 Uhr Zentrale ERÖFFNUNGSVERANSTALTUNG zur Nacht der Kirchen
Moderation: Daniel Kaiser, NDR; mit Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Stadt Hamburg; Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck; Horst Eberlein, Weihbischof Erzbistum Hamburg; Uwe Onnen, Vorsitzender ACK HH; Propst Dr. Martin Vetter, Kirchenkreis HH-Ost.

ab 20:00 Uhr Ein Abend mit Brot für die Welt

I. 20.00-20:30 Uhr Wer bist du? Brot für die Welt engagiert sich für Kinderrechteprojekt in Sierra Leon
Gespräche mit Expert*innen zu Kinderarbeit und Kinderrechten, mit einem Grußwort von Dr. Eckart von Hirschhausen und Poetry-Slam von Veronika Rieger

20:10-20:50 Uhr Komm und schau: Auch das ist Hamburg
Vor der Hauptkirche St. Petri zeigt die Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit Hamburg aus einem anderen Blickwinkel. Auf zwei Spaziergängen zum Thema Obdachlosigkeit in der City ist Zeit für Fragen.

20:30-20:50 Uhr Musik und Gebet für die Welt mit SacreFleur und Landespastor Dirk Ahrens

***

II. 21:00-21:30 Uhr Wer bist du? Brot für die Welt engagiert sich für Kinderrechteprojekt in Sierra Leon

Gespräche mit Expert*innen zu Kinderarbeit und Kinderrechten, mit einem Grußwort von Dr. Eckart von Hirschhausen und Poetry-Slam von Veronika Rieger.

21:10-21:50 Uhr Komm und schau: Auch das ist Hamburg
Vor der Hauptkirche St. Petri zeigt die Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit Hamburg aus einem anderen Blickwinkel. Auf zwei Spaziergängen zum Thema Obdachlosigkeit in der City ist Zeit für Fragen.

21:30-21:50 Uhr Musik und Gebet für die Welt mit SacreFleur und Landespastor Dirk Ahrens

***

III. 22:00-22:30 Uhr Wer bist du? Brot für die Welt engagiert sich für Kinderrechteprojekt in Sierra Leon
Gespräche mit Expert*innen zu Kinderarbeit und Kinderrechten, mit einem Grußwort von Dr. Eckart von Hirschhausen und Poetry-Slam von Veronika Rieger.

22:30-22:50 Uhr Musik und Gebet für die Welt mit SacreFleur und Landespastor Dirk Ahrens

***

IV. 23:00-23:30 Uhr Wer bist du? Brot für die Welt engagiert sich für Kinderrechteprojekt in Sierra Leon
Gespräche mit Expert*innen zu Kinderarbeit und Kinderrechten, mit einem Grußwort von Dr. Eckart von Hirschhausen und Poetry-Slam von Veronika Rieger.

 

zur Newsübersicht