SCHLIESSEN

Losung des Tages

Friday, 17. September 2021

Der HERR lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig.

mehr

Suche

Konfirmationsunterricht heute

Segen mit Schnürsenkel

08.05.2021 | Die gute Nachricht zuerst: Es sind noch alle dabei! Gemeint sind die acht Hauptkonfirmand*innen und 18 Vorkonfirmand*innen, mit denen mein Kollege Frank Engelbrecht und ich versuchen, in Kontakt zu bleiben und Unterricht zu gestalten. Die Älteren konnten im Januar 2020 noch in Präsenz beginnen. Wie denn sonst? Die Konfi-Zeit lebt doch von Begegnung und Beziehung, Gemeinde und Kirche, Glauben und Glaubenden „zum Anfassen“. Doch dann kam der erste Lockdown und damit erst einmal eine lange Pause.

Nach den Sommerferien gab es wieder echte Treffen, da mussten wir uns erst einmal neu kennenlernen. Gut, dass unser Unterrichtskonzept sowieso viele Exkursionen und Begegnungen in der Innenstadt vorsieht. So sind wir mit Papphockern zum Draußen-Sitzen durch die Gegend gezogen: Klimawoche, grüne Schute, Mahnmal St. Nicolai, Hannoverscher Bahnhof, bis es Ende November einfach zu kalt wurde. Die Begrüßung der Vorkonfirmand*innen im Gottesdienst am 1. Advent 2020 in St. Katharinen haben wir gerade noch in Präsenz geschafft.

Seitdem gibt es „Kachelunterricht“ - Konfi-Treffen per Zoom-Konferenz. Online-tools, von deren Existenz wir bis vor kurzem noch nichts ahnten, benutzen wir mittlerweile ohne größere Abstürze. Beeindruckend und beglückend ist die Offenheit, mit der sich die Konfirmand*innen auf dieses Dauer-Experiment einlassen. Manchmal braucht es ein bisschen Anlauf, aber dann sind die Beiträge kreativ, nachdenklich, tiefgehend, immer sehr ehrlich und bereichernd.

Zum Abschluss folgt der Zoom-Spezial-Segen: Von Bild zu Bild verbunden mit einem in die Kamera gehaltenen Schnürsenkel, Faden, Kabel oder Schal sprechen wir das Vaterunser und den Segen. Und siehe da: Es wirkt! 

 

zur Newsübersicht