SCHLIESSEN

Losung des Tages

Thursday, 24. September 2020

Sie gieren alle, Klein und Groß, nach unrechtem Gewinn, und Propheten und Priester gehen alle mit Lüge um und heilen den Schaden meines Volks nur obenhin, indem sie sagen: »Friede! Friede!«, und ist doch nicht Friede.

mehr

Suche

Petrigruß zum 14. Sonntag nach Trinitatis

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Petrianer!

11.09.2020 | Sehr herzlich und in großer Vorfreude laden wir Sie zum Gottesdienst am kommenden Sonntag ein. Der Psalmist erinnert uns im Wochenspruch an eine wichtige Einsicht des Glaubens: Gerade auch in schwierigen Zeiten gilt es, nicht aus dem Blick zu verlieren, wie viel Gutes Gott uns schenkt und wie viel Grund zur Dankbarkeit wir haben. Am kommenden Sonntag wird dies in besonders schöner Weise erfahrbar.

Zum einen ist der Tag des Offenen Denkmals. Das rückt in den Blick, dass St. Petri vor 825 Jahren zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde. Die Tradition unserer Kirch e reicht sogar noch weiter. Denn Archäologen gehen davon aus, dass an der Stelle, wo sich heute unsere Apsis befindet, der Heilige Ansgar im Jahre 834 die erste Kirche errichten ließ.

Zum anderen feiern wir anstelle des Bachkantaten Gottesdienstes ein kleines Orgelfest und beteiligen uns damit am 10. Deutschen Orgeltag. Drei Gastorganisten Hans Gebhard, Hans Bäßler und Clemens Rasch, die seit vielen Jahren mit unserer Kirche eng verbunden sind, werden gemeinsam mit Herrn Dahl den Gottesdienst mit bes onderer Orgelmusik gestalten. Und auch Mitglieder des Hamburger Bachchores werden im Gottesdienst singen.

Zu dem wunderbaren Kirchraum und der wunderschönen Kirchenmusik, an denen wir uns erfreuen und für die wir sehr dankbar sind, ist am kommenden Sonnt ag als Lesung und Predigttext die besonders eindrückliche Geschichte der Begegnung zwischen Jesus und Zachäus vorgesehen, die dazu einlädt, über die Aufgaben und Kennzeichen von Kirche heute nachzudenken. Also, wie jeden Sonntag: Es lohnt sich, in unsere Kirche zu kommen und es macht Freude, in St. Petri Gottesdienst zu feiern!

Unter den vielen Angeboten in den nächsten Tagen möchten wir Sie besonders auf die Ausstellung
„Klimaflucht: Der Klimawandel hat viele Gesichter“ hinweisen, die am Montag, den 14. September 2020, um 19 Uhr eröffnet wird und bis zum 1. Oktober 2020 in unserer Kirche zu sehen sein wird.

Die Texte für den nächsten Sonntagsgottesdienst können Sie sich wie gehabt hier herunterladen
verbunden mit der herzlichen Einladung, mit uns gemeinsam um 10 Uhr oder um 18 Uhr in St. Petri Gottesdienst zu feiern.

Mit herzlichen Grüßen und besten Wünschen für einen gesegneten Sonntag,


Ihre
Hauptpastor Dr. Jens Martin Kruse    Pastorin Gunhild Warning    Pastor Krischan Heinemann

 

 

zurück zur Newsübersicht