SCHLIESSEN

Losung des Tages

Samstag, 4. April 2020

Lobet Gott in den Versammlungen.

mehr

Suche

Jetzt Flügel-Patin*Pate werden!

St. Petri beflügelt: Klangräume II

07.03.2020 | Die Hauptkirche St. Petri beherbergt seit 2012 einen Konzertflügel der Marke Knauers&Sons als Dauerleihgabe des Thalia-Theaters Hamburg. St. Petri möchte diesen Flügel nun übernehmen und die erforderliche Summe von 15.000 Euro im Laufe der Jahre 2019 und 2020 bereitstellen. Dies wird geschehen über Kollekten, Vermietungen und Konzerte, aber auch über Flügelpatenschaften, die ab sofort erworben werden können.

Hier können Sie den Flyer (pdf) herunterladen

Ab 50 Euro ist eine Patenschaft zu erwerben. Dazu erhalten Sie

  • eine Urkunde
  • eine Plakette in der Turmhalle
  • bevorzugte Konzertbetreuung
  • eine Spendenbescheiniung

Kontakt über info@sankt-petri.de

Außerdem setzen wir die KLANGRÄUME-Konzerte fort, die Kantor Lukas Henke in sLeben gerufen hat. Auch in dieser zweiten Runde werden althergebrachte Konzertformen aufgebrochen und der gesamte Kirchentraum klanglich in den Fokus genommen. Dies natürlich hauptsächlich mit dem wunderbaren Knauers&Sons-Flügel. Seien Sie uns herzlich willkommen; als Interessierte, als Konzertbesucher*innen oder/und als Flügel-Pat*in!


Übersicht der bislang geplanten KLANGRÄUME-Konzerte 2020 (ohne Gewähr):

4. Abend

7. März 2020, Samstag, 19 Uhr
"Nacht" – ein internationaler Liederabend
Werke von Grieg, Gade, Tschaikovsky, Fauré u.a.
Luciano Lodi – Bariton       
Simon Obermeier – Klavier

 

5. Abend

15. Mai 2020, Freitag, 19 Uhr
"Frühlingssamt" – Zeitgenossen für Chor und Klavier
Werke von Pärt, Lauridesn, Withacre u.a.
Kammerchor "vigilia"
Simon Obermeier – Klavier
Lukas Henke – Leitung

 

6. Abend

19. Juni 2020, Freitag, 19 Uhr
"Es glänzt der Mond nieder" – Romantische Klavierquartette
Werke von Brahms, Krtahn u.a.
Collegium vocale St. Petri
N.N. – Klavier
Lukas Henke – Leitung

 

Tickets

15 Euro, erm. 10 Euro
im Kirchenbüro
Restkarten an der Abendkasse

 

Benefizkonzert

8. Juni 2020, Montag, 20 Uhr
Werke von Byrd, Wolf, Gjeilo u.a.
Vokalensemble DeZett
Eintritt frei, Spenden erbeten

 

 

zurück zur News-Übersicht