SCHLIESSEN

Losung des Tages

Samstag, 16. November 2019

Der HERR wird richten der Welt Enden. Er wird Macht geben seinem Könige.

mehr

Suche

Petri-Blog

Was glauben SIE denn? Die Veranstaltungsreihe in St. Petri

11.09.2019 | Noch nie waren wir so frei, unsere Weltanschauung zu wählen, wie heute. Noch nie standen uns so viele Wege zur Wahrheit offen. Die Deutschen haben das Glück, in Religionsfreiheit zu leben. Aber wie geht das? Wir bewegen uns in einem Land zwischen Glaubensvielfalt und Gewissenskonflikten, zwischen Fundamentalismus und Sinnsuche. In unserem Land, wo eine Pfarrerstochter regiert und eine Kirche friedliche Revolutionen machte, starten wir eine neue Veranstaltungsreihe, die den Titel trägt „Was glauben SIE denn?“

Wir laden Prominente ein zur Diskussion mit der Journalistin Evelyn Finger, Ressortleiterin Glauben und Zweifel bei der Zeit, und ARD-Tagesschaumoderator Constantin Schreiber. Einige davon kommen wöchentlich im ZEIT-Ressort Glauben & Zweifeln vor. Nun wollen wir live mit Ihnen debattieren – egal, ob Sie Christ oder Atheist, Muslim oder Hindu, Agnostiker oder Ordensfrau, fromm oder reformerisch gesinnt sind. Denn wir glauben: Goethes Gretchenfrage „Sag, wie hast Du’s mit der Religion?“ ist aktueller denn je.

So wird Hamburgs Hauptkirche St. Petri zur Bühne für die großen Fragen unserer Zeit. Was ist uns noch heilig? Was tun gegen Fanatiker? Wieviel Religion verträgt Demokratie? Am Donnerstag, 19. September, um 19 Uhr starten wir die Veranstaltungsreihe mit einem Filmgespräch über den deutschen Papst. In seinem Film „Verteidiger des Glaubens“, der am selben Tag in Deutschland anläuft, beschreibt der Regisseur Christoph Röhl den Aufstieg Joseph Razingers zum Papst – und wie er das Drama seiner Kirche verkörpert. Es ist die Geschichte eines Mannes, der seine Lebensaufgabe darin sah, die katholische Kirche zu bewahren – und sie stattdessen in ihre größte Krise führte. Der Atheist Röhl sprach mit Vertrauten von Benedikt XVI, mit Kirchenkritikern und Missbrauchsopfern. Bei uns berichtet Röhl über seine Recherchen im Innersten des Vatikans. Außerdem zu Gast: Hamburgs emeritierter Weihbischof Hans-Jochen Jaschke, der bei dem jungen Professor Ratzinger promovierte.

Seien Sie herzlich willkommen!

Ihr Hauptpastor Dr. Jens-Martin Kruse

---

Datum: Am Donnerstag, 19. September 2019, um 19 Uhr
Ort: Hauptkirche St. Petri, Bei der Petrikirche 2, 20095 Hamburg
Freikarten unter: Heike.Kneese@zeit.de oder info@sankt-petri.de   Betreff: PetriZEIT Papstfilm
oder tagsüber im Kirchenbüro bei Frau Dagmar Loga-Haenel, Telefon 040 / 32 57 40 10
Abendkarten gibt es für 5 Euro.

Die zweite Veranstaltung in dieser neuen Reihe findet schon eine Woche später statt und wird ein echtes Highlight: Am Mittwoch, 25. September 2019, um 19 Uhr, wird der frühere EKD-Ratsvorsitzende und Berliner Bischof Wolfgang Huber sein neues Buch „Dietrich Bonhoeffer. Auf dem Weg zu Freiheit“ vorstellen und unter der Überschrift „Verantwortung und Widerstand“ mit uns über die Frage diskutieren, wo mit Blick auf die gegenwärtigen gesellschaftlichen Herausforderungen Impulse von Dietrich Bonhoeffer ausgehen.
Karten wie oben, Betreff: PetriZEIT Bonhoeffer

 

zurück zur News-Übersicht