SCHLIESSEN

Losung des Tages

Freitag, 29. Mai 2020

Bileam sprach: Wenn mir Balak sein Haus voll Silber und Gold gäbe, so könnte ich doch nicht übertreten das Wort des HERRN.

mehr

Suche

Aktuelles zu Kirchenöffnung, Gottesdiensten, usw.

Zu den vielen Anfragen, wie die Gemeinde den Entwicklungen im Blick auf das Corona-Virus begegnet

13.03.2020 | Uns erreichen viele Anfragen, wie die Gemeinde den Entwicklungen im Blick auf das Corona-Virus begegnet. Die Hamburger Gesundheitsbehörde hat im Umgang mit dem Coronavirus grundsätzlich alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen und Versammlungen unabhängig von der Teilnehmerzahl untersagt. Diese Allgemeinverfügung des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg gilt voraussichtlich bis zum 30. April 2020. Es macht Sinn und ist angebracht, dass wir unsere Maßnahmen der sich verschärfenden Gefährdungslage anpassen und die Gültigkeit bereits getroffener Maßnahmen noch einmal unterstreichen.

Voraussichtlich bis zum 30. April gilt das Folgende:
•    Die Kirche ist wochentags von 10 bis 17.30 Uhr geöffnet.
•    Die Hörzeiten um 17.15 Uhr entfallen.
•    Der Petri-Shop ist geschlossen, der Turmaufstieg deshalb nicht möglich.
•    Das Kirchenbüro ist geschlossen.
•    Die Kindertagsstätte ist geschlossen.
•    Sonntags wird die Kirche von 11 bis 15 Uhr geöffnet. Gottesdienste finden hinter verschlossenen Türen statt. Sie können die Texte und Lieder aber für Gottesdienstfeier daheim auf dieser Website herunterladen.
•    Hauptpastor Dr. Jens-Martin Kruse und Pastorin Gunhild Warning werden an den Sonntagen anwesend sein und wie auch sonst täglich für Gespräche, Seelsorge und Gebet zur Verfügung stehen.

So schwer uns diese erzwungenen Absagen unserer Veranstaltungen und unseres Gemeindelebens fallen, ist es doch in der gegenwärtigen Situation geboten, gegen unser eigentliches Bemühen und Interesse alles dafür zu tun, dass Menschen nicht in unsere Kirche kommen. Priorität hat jetzt, die Infektionsketten zu unterbrechen, um die Verbreitung des Virus zu verzögern. Um dieses Ziel erreichen zu können, ist es möglich, dass weitere Maßnahmen folgen werden, mit denen wir auf die jeweilige Lage tagesaktuell reagieren und über die wir Sie umgehend unterrichten werden.

Anbei sende ich Ihnen ein Wort unserer Bischöfe, ein Schreiben von Propst Buhl und die Allgemeinverfügung der Freien und Hansestadt Hamburg.

Miteinander bleibend verbunden in Gebet und Fürbitte gehen wir gemeinsam diesen Weg in dem Vertrauen auf den Gott, der versprochen hat: „Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht!“ (Josua 1,5).

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr

Dr. Jens-Martin Kruse
Hauptpastor

Hauptkirche St. Petri
Bei der Petrikirche 2
20095 Hamburg
Tel.: +49 40 32 57 40-12
Fax.: +49 40 32 57 40-30
E-Mail: kruse@sankt-petri.de
www.sankt-petri.de

 

zurück zur News-Übersicht